CRO

Cro ist Deutschlands erfolgreichster Rapper und dabei immer noch ein „Superstar Inkognito“. Er hat Musikgeschichte geschrieben und Deutschrap verändert. Und obwohl inzwischen jeder von jung bis alt etwas über ihn zu berichten hat, weiß man relativ wenig über den Mitte-Zwanzigjährigen. Mit den ersten beiden Alben „Raop“ und „Melodie“ bricht er sämtliche Rekorde. Als bisher jüngster Künstler nimmt er ein MTV Unplugged Album auf. Aus Clubs werden Hallen, aus Hallen werden Arenen, aus Arenen werden Stadien. Im September 2017 erscheint mit „tru.“ das bisher persönlichste Album von Cro. Ein bis dato ungewohnter Blick in das Innere eines Künstlers, der sonst immer das Bild des „Superstars Inkognito“ verkörperte. „tru.“ chartet direkt auf #1, die dazugehörige „tru. club tour“ ist nach 48 Stunden ausverkauft. Ende 2018 gründet er sein eigenes Label truworks records und bringt mit Badchieff sein erstes eigenes Signing an den Start. Auch ohne Album-Veröffentlichung bleibt es nie ruhig um den Tausendsassa. Seine Single-Releases wie 10419 feat. Trettmann, Victoria´s Secret, oneway und spannende Features wie bei 5 Minuten mit Trettmann und Henning May zeigen seine verschiedenen Facetten, sowohl als Artist als auch als Produzent. Zuletzt releast er mit dem Newcomer MAJAN die Single 1975.  


FACEBOOK
HOMEPAGE
INSTAGRAM
SHOP
TICKETSHOP
TWITTER
WHATSAPP
YOUTUBE


 

 

Booking:
Steffen Posner

Verlagskontakt:
Julien Weiß

Dates //

Releases //

News //

- Cro & Chimperator Productions - Noch da - Cro Doku - Cro und das Geekchester - Prism is a dancer

« zurück