KAAS

KAAS schreibt man immer in Großbuchstaben. KAAS ist keine Einzelperson. Er ist eine Bewegung: The love movement brought to you by KAAS. Dance!

Der Erleuchtete von den Orsons veröffentlicht 2009 mit "The album formerly known as Amokzahltag :D" einen modernen Deutschrapklassiker um dann 2011 mit "Liebe, Sex und Twilight Zone" alle vor den Kopf zu stoßen: Ein Doppelalbum, das aus zwei voneinander unabhängigen Alben besteht. "Liebe, Sex und ..." ist ein klassisches Rap Album. "Twilight Zone" dagegen ein Konzeptalbum bei dem KAAS in die Rolle eines Eurodance Bandleaders schlüpft. KAAS gelingt es dabei den Eurotrash Sound der 90er mit fantasievollen und inhaltsstarken Themen zu verknüpfen. Kritische Texte und liebevolle Querverweise zu Literatur und Kunst schaffen inhaltlich einen klaren Bruch zum 90er Eurodance. Turbo B lebt! Eißfeldt auf Speed! Die The Justified Ancients of Mu-Mu sind zurück. Dance! KAAS landet mit seinem Album auf Platz #39 der deutschen Albumcharts und tobt sich danach vor allem bei den Orsons aus.

Sein Part auf "Zambo Kristall Merkaba" von "Das Chaos & Die Ordnung" ist der Beginn einer meditativen, inneren und kreativen Reise. Wir alle sind gespannt wo und wann er dabei ankommen wird. 

FACEBOOK
TWITTER
INSTAGRAM 
WEBSEITE
SHOP

 

Label / Management:
Sebastian Schweizer (Email: sebastian[ad]cimperator.de)

Booking:

Tobi Schödl | Email: tobi(at)chimperator.de

Dates //

Releases //

News //

- Die Orsons: Jubiläum und Gold! - KAAS veröffentlicht heute seine neue EP "Power Re-Up! (Lost Tapes)" - Happy Releaseday KAAS & Jugglerz! - KAAS & JUGGLERZ: Jamaica, Jamaica - KAAS: Reggae EP kommt!

« zurück