Shuko

Der Name Shuko ist seit nunmehr 15 Jahren eine immer wieder auftauchende Konstante in der deutschen sowie der internationalen Hip Hop-Szene. Als Produzent von Songs für Künstler wie Omarion, Tyga, Bow Wow, T-Pain, Talib Kweli, Keith Murray, Vinnie Paz machte sich Shuko, der im bürgerlichen Leben Christoph Bauss heisst, in der US-Szene einen Namen. Und spätestens seit seinen Erfolgsproduktionen für den deutschen Rapper Cro – das von ihm mitproduzierte Album Raop verkaufte sich über eine halbe Million mal – und die französische Hip Hop Formation Sexion d'Assaut – deren Album L’apogèe sich über achthundertausend Mal verkaufte – hat er die Grenzen des Hip Hop Genres überschritten und sich auch als feste Größe im Bereich der Popmusik etabliert.

Alleine seit 2012 wurden Shuko, im Produzentenduo Shuko & Freedo, für die Arbeiten für u.a. Cro, Die Fantastischen 4, Fedez (Italien), Guy Sebastian (Australien), Sokol (Poland) und 2 Chainz (Usa) bisher zusammen sieben Gold und fünf Platin Awards weltweit überreicht und es ist wohl nicht untertrieben zu sagen, dass das erst der Anfang war.
Die Karriere von Shuko ist von Anbeginn dadurch geprägt stetig an Fahrt aufzunehmen und man kann davon ausgehen, dass sich diese Entwicklung, insbesondere durch die Kooperation mit Freedo, in der Zukunft fortsetzen wird.

HOMEPAGE
FACEBOOK
TWITTER

Releases //

News //

- Shuko Produceralbum - Neues Signing: Shuko

« zurück